Instituto Cervantes Berlin

Sprachkurz jetzt Buchen

Lerne
Spanisch Mexikanisch Peruanisch Kolumbianisch Chilenisch Venezolanisch Kubanisch Argentinisch Bolivianisch mit allem
Drum
und Dran.

Instituto Cervantes
Berlin

Mehr als
ein Institut.
Eine Institution.

Spanisch lernen im Instituto Cervantes bedeutet, Teil einer Institution zu werden, die sich auf vielen Ebenen mit Spanisch beschäftigt. Neben kompetentem Spanischunterricht für alle Niveaus bietet die Einrichtung ein breites und vielfältiges Kulturprogramm, zugeschnitten auf das Berliner Publikum. Beheimatet in einem denkmalgeschützten Gebäude im Herzen Berlins, bringt das Instituto Cervantes seit 2003 ein Stück spanische Kultur in die

deutsche Hauptstadt. Die Sprachenabteilung des Instituto Cervantes umfasst ein breites Angebot an Spanischkursen für Lernende aller Niveau- und Altersstufen. Intensiv- und Spezialkurse sowie Prüfungsvorbereitungs- und Onlinekurse machen die spanische Sprache für alle Interessierten zugänglich. Auch Baskisch, Galicisch und Katalanisch kann man im Instituto Cervantes lernen. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm spiegelt das

gesellschaftliche und politische Leben im hispanischen Kulturraum wider und schafft einen Dialog mit den Menschen Berlins. Fundiertes Hintergrundwissen zu Sprache und Kultur bietet die Bibliothek Mario Vargas Llosa. Sie beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Filmen, Musik, Nachschlagwerken, Kinder- und Jugendliteratur sowie E-Books, und ist eine wichtige Anlaufstelle für alle, die sich an spanischsprachiger Literatur erfreuen. Mehr Erfahren

Spanisch lernen im Instituto Cervantes bedeutet, Teil einer Institution zu werden, die sich auf vielen Ebenen mit Spanisch beschäftigt. Neben kompetentem Spanischunterricht für alle Niveaus bietet die Einrichtung ein breites und vielfältiges Kulturprogramm, zugeschnitten auf das Berliner Publikum. Beheimatet in einem denkmalgeschützten Gebäude im Herzen Berlins, bringt das Instituto Cervantes seit 1991 ein Stück spanische Kultur in die deutsche Hauptstadt. Die Sprachenabteilung des Instituto Cervantes umfasst ein breites Angebot an Spanischkursen für Lernende aller Niveau- und Altersstufen. Intensiv- und Spezialkurse sowie Prüfungsvorbereitungs-

und Onlinekurse machen die spanische Sprache für alle Interessierten zugänglich. Auch Baskisch, Galicisch und Katalan kann man im Instituto Cervantes lernen. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm spiegelt das gesellschaftliche und politische Leben im hispanischen Kulturraum wider und schafft einen Dialog mit den Menschen Berlins. Fundiertes Hintergrundwissen zu Sprache und Kultur bietet die Bibliothek Mario Vargas Llosa. Sie beherbergt spanische Tagespresse, Filme, Musik, Nachschlagewerke und E-Books und ist eine wichtige Anlaufstelle für alle, die sich an spanischsprachiger Literatur erfreuen. Mehr Erfahren

Spanisch lernen im Instituto Cervantes bedeutet, Teil einer Institution zu werden, die sich auf vielen Ebenen mit Spanisch beschäftigt. Neben kompetentem Spanischunterricht für alle Niveaus bietet die Einrichtung ein breites und vielfältiges Kulturprogramm, zugeschnitten auf das Berliner Publikum. Beheimatet in einem denkmalgeschützten Gebäude im Herzen Berlins, bringt das Instituto Cervantes seit 1991 ein Stück spanische Kultur in die deutsche Hauptstadt. Die Sprachenabteilung des Instituto Cervantes umfasst ein breites Angebot an Spanischkursen für Lernende aller Niveau- und Altersstufen. Intensiv- und Spezialkurse sowie Prüfungsvorbereitungs- und Onlinekurse machen die spanische Sprache für alle Interessierten zugänglich. Auch Baskisch, Galicisch und Katalan kann man im Instituto Cervantes lernen. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm spiegelt das gesellschaftliche und politische Leben im hispanischen Kulturraum wider und schafft einen Dialog mit den Menschen Berlins. Fundiertes Hintergrundwissen zu Sprache und Kultur bietet die Bibliothek Mario Vargas Llosa. Sie beherbergt spanische Tagespresse, Filme, Musik, Nachschlagewerke und E-Books und ist eine wichtige Anlaufstelle für alle, die sich an spanischsprachiger Literatur erfreuen. Mehr Erfahren

Team

Ignacio Olmos

Direktor
dirber@cervantes.es

Anne Wolf

Verwaltungsleiterin

adber@cervantes.es

Analia Fernández de Westermann

Verwaltungsangestellte

ofadber@cervantes.es

Belén Castillo Sedano

Leiterin der Sprachkursabteilung
acber@cervantes.es

Cristina Garea

Kursverwaltung

kurse2.berlin@cervantes.es

María Belén Guzmán

Kursverwaltung

kurse.berlin@cervantes.es

Felisa Barba Meuer

Rezeption

berlin@cervantes.es

Pablo Faúndez Morán

Rezeption

berlin@cervantes.es

Laura de Juan Hernando

Kulturassistentin

laura.dejuan@cervantes.es

Luisa Mendoza

Kulturassistentin
ext-luisa.mendoza@cervantes.es

Cristina Barón Martín

Leiterin der Bibliothek
bibber@cervantes.es

Sergio Campos

Bibliotheksassistenz

Pia Pagand

Presse und Kommunikation
prensa.berlin@cervantes.es

SPRACHINSTITUT

Kursprogramm hier laden

Lerne nicht nur
eine Sprache.
Sondern
Mehr als 20.

Mehr als 10.000 KursteilnehmerInnen lernen jährlich in über 8.000 Kursen die Weltsprache Spanisch in einem der 90 Zentren des Instituto Cervantes. Werde ein Teil davon und lass dir die Sprache von spanischen oder lateinamerikanischen MuttersprachlerInnen in unserem herzlichen Ambiente beibringen, in Gruppen mit maximal 12 TeilnehmerInnen. Mehr Erfahren.

Zertifikate

Dozierende

Juan Luis Mielgo

Dozent
Spanien

Ana Beatriz Ramírez

Dozentin, AVE-Beauftragte
Spanien

Iñaki Tarrés Chamorro

Dozent
Spanien

Bianca Galanzino

Dozentin
Argentinien

Maria Elena Llerena de Hannes

Dozentin

Peru

Inés Mora

Dozentin
Spanien

Marisa Mójica

Dozentin
Spanien

Luis Espárrago

Dozent
Spanien

Olivia Hernández Montoya

Dozentin

Spanien

Miguel Oliva Rioboó

Dozent
Spanien

Cristina Retta von Römer

Dozentin

Uruguay

Laura Higes

Dozentin
Spanien

Juan Camilo Bernal

Dozent
Kolumbien

Aymara Delis

Dozentin
Kuba

María Buendia Cambronero

Dozentin CervantesKinder

Spanien

Juan José Escudero Martín

Dozent CervantesKinder
Kolumbien

Lorena Valdenegro

Dozentin CervantesKinder
Chile

Irene González Chana

Dozentin CervantesKinder
Spanien

KULTURINSTITUT

Spanisch
sprechen.
Kultur leben.

Im Instituto Cervantes lernst du nicht nur die spanische Sprache, sondern bekommst tiefe Einblicke in die Vielfalt der iberoamerikanischen Lebensstile. Entdecke ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm und erlebe die spanischen und lateinamerikanischen Kulturen hautnah. Mehr Erfahren.

VERANSTALTUNGEN

 

 

STIMMEN AUS DER PERIPHERIE. LATEINAMERIKANISCHE POESIE IN DEUTSCHLAND: EINE NEUE SZENE
Buchpräsentation und Vorlesung

Am 01.02.2024 um 19:00 im Instituto Cervantes.
Mit Timo Berger, Karen Byk und Andrés Tacsir
Moderation Ingeborg Robles

Obwohl bereits bedeutende Fortschritte erzielt wurden, bleibt die Anerkennung lateinamerikanischer Poesie in Deutschland eine Herausforderung. Die kürzliche Veröffentlichung von „Voces Periféricas“, einer Anthologie mit Werken von 20 lateinamerikanischen Dichter*innen, die in Deutschland leben, zielt darauf ab, genau diese Herausforderung ins Rampenlicht zu rücken. Im ersten Teil der Veranstaltung werden Timo Berger (Herausgeber von „Voces Periféricas“), Andrés Tacsir (Ediciones Equidistancias), Karen Byk und die Dichterin Ingeborg Robles aus verschiedenen Perspektiven die Chancen und Herausforderungen der Verbreitung und Etablierung der lateinamerikanischen Poesie in Deutschland erkunden. Im zweiten Teil werden die Gedichte aus der Anthologie durch vier Dichter*innen präsentiert.

Weitere Infos finden Sie hier

POESIE, LAND OHNE GRENZEN
Poesiegespräch

Am 14.02.2024 um 19:00 im Instituto Cervantes.
Mit Jan Wagner Juan Andrés García Román
Moderation Piero Salabé (Herausgeber, Übersetzer)

Die Dichter Jan Wagner (*Hamburg, 1971) und Juan Andrés García Román (*Granada, 1979) verbindet die Faszination für das poetische Bild und sein Geheimnis, auch wenn sie aus unterschiedlichen poetischen Traditionen schreiben. Während Wagner in sich geschlossene Anekdoten präsentiert, be vorzugt García Román das Fragment und die Fluchtpunkte, wobei in der Lyrik von beiden immer wieder spielerische Elemente aufblitzen. Es stellt sich die Frage, ob die Ironisierung der Bilder Ausdruck einer nihilistischen Tendenz ist oder ein möglicher Ausweg aus ihr.

Die beiden Dichter – Wagner, ausgzeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse (2015) und dem Prix Max Jacob (2020), und García Román, Doktor der Literaturwissenschaftler und preisgekrönter Autor – werden über diese und weitere Themen im Rahmen eines Abends der Poesie diskutieren.

Weitere Infos finden Sie hier

Bibliothek
Mario Vargas Llosa

Bibliothek Anmeldung

Weltgeschichte.
Geschrieben.

Literatur mit spanischem und lateinamerikanischem Lebensgefühl findest du in den Räumlichkeiten unserer neuen Bibliothek. Hier wartet ein Schatz aus Lektüren der hispanischen Welt auf Studierende, Lehrer:innen, Kinder, Jugendliche, Fachleute, Forscher:nnen, Weltenbummler:nnen und Leseratten. Mehr Erfahren.

Alles, was du brauchst, ist ein Bibliotheksausweis. Jetzt anmelden.

Alle Medien der Bibliothek findest du in unserem Katalog. Hier stöbern.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 12:00-18:30 Uhr – Freitag: 10:00-14:00 Uhr
Samstag: 10:00-14:00 Uhr (Selbstverbuchung)

AKTUELLES

 

NEUES AUS DER BIBLIOTHEK

Wir erzählen Geschichten. Märchenstunde

El berrinche de Moctezuma von Nuria Gómez Benet; Ilustrationen, Santiago Solís
Freitag, 19. Januar 2024, 16:00 Uhr
Mit Adriana Barrera

¿Quién es quién? von Vera Galindo
Freitag, 9. Februar 2024, 16:00 Uhr
Mit Lili Prieto

Anmerkungen: Auf Spanisch. Eintritt frei. Ab 3 Jahren. Um Anmeldung wird gebeten.
Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

Puppentheater

Donnerstag, 21.März 2024, 16:30 Uhr

Party im Schloss der Prinzessin

Von Aquitheaterkids
Mit Lorena Valdenegro

Anmerkungen: Auf Spanisch. Präsenzverantaltung für Kitas.Für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren. Um Anmeldung wird gebeten.
Weitere Infos finden Sie hier

KONTAKT

Instituto Cervantes

Rosenstr. 18
10178 Berlin

Tel.: +49 30 257 618-0
Fax: +49 30 257 618-21
E-Mail: berlin@cervantes.es

Sprachinstitut

Persönliche Einschreibung:
Mo-Do 9 bis 19 Uhr
Fr 9 bis 15 Uhr

Tel.: +49 30 257 618-0
E-Mail: kurse.berlin@cervantes.es

Kulturinstitut

Tel.: +49 30 257 618-23
E-Mail: kultur.berlin@cervantes.es

Bibliothek

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 12:00-18:30 Uhr – Freitag: 10:00-14:00 Uhr
Samstag: 10:00-14:00 Uhr (Selbstverbuchung)

Tel.: +49 30 257 618-24
E-Mail: bibber@cervantes.es

Presse

Tel.: +49 30 257 618-16
E-Mail: prensa.berlin@cervantes.es
Kurs buchen